0 0

Oesen für den Holsterbau.

Mit hoher Festigkeit.

Zum Verpressen von Kydex- und Holstexplatten.

Ein Gegenstück (Ring/Sicherungsanker) - wie bei Leder - entfällt bei Kydex.
Aufgrund dessen, dass das thermoplastische Material (Kydex, Holstex, o.ä.) - im Gegensatz zu Leder - starr ist, erübrigt sich hier ein solcher Ring. 

Beim korrekten Verpressen dieser Oesen, wird das Schaftende nach außen umgefalzt, so dass sich aus dem Schaftende ein Sicherungsring herausbildet, der die Oese im Kydex sichert.
Wichtig ist hierbei, dass das vorgegebene Maß (Bohrlochmaß) eingehalten wird, damit die Oese straff im Bohrloch sitzt und keinen Spielraum hat, sich zu bewegen. 

Welche Oese für welche Kydex-/Holstex-Materialstärke geeignet ist, ob sie Tek-Lok- oder Chicago-Screw-kompatibel ist, entnehmen Sie bitte der Detailansicht/Artikelbeschreibung der jeweiligen Oese.

 


  1. 1
  2. 2